Mineralwolle

Fassade dämmen mit Mineralwolle ist ein langlebige Lösung. Seit dem 1. Januar 2015 gilt ein neues Brandschutzgesetz, gemäss Fassadendämmung. Häuser ab einer Höhe von 11 Meter müssen mit einem oder mehreren Brandriegel versehen werden, dies aber nur wen die Dämmung brennbar ist   z.B. Polystyrol - Dämmplatten.  Da kommt die Mineralwolle zum Zug, weil sie nicht brennbar ist, fällt der Mehrkostenaufwand weg. Die Mineralwolle sticht auch durch andere sehr gute Eigenschaften hervor. Da wären hervorragender Schallschutz, Wärmedämmwert und Wasserdampfdurchlässigkeit. Durch die Wasserdampfdurchlässigkeit ist die Chance sehr gering, dass ihre Fassade mit Algen befallen wird. So bewähren sich die Mineralwolle – Dämmsysteme für eine lange Zeit, mit schützenden und auch optischen Eigenschaften. Das bewirkt ihnen langfristig Ruhe und Freude an ihrer Fassade.

mineralwolle.jpg

Lesen Sie hier mehr...